Ildiko Séra

 

1972                   geboren in Miskolc | Ungarn

1991-2001          Studium Fotografie und Achitektur in Wien und Portsmouth

seit 2006             freischaffende Künstlerin lebt und arbeitet in Zürich und Wien

                     

Einzelausstellungen und Aktionen im öffentlichen Raum:

2008                    „Im Oktober die Engel | Októberben az angyalok“ | Nyitott Mühely,   Budapest / HU

2009                    „Im Oktober die Engel“ |  Collegium Hungaricum Berlin

2010                    „Im Oktober die Engel“ | Albert-Schweizer-Haus | Wien

2012                    „Im Oktober die Engel & Dreamgenerator“ | Galerie STP | Greifswald

2012                    „Porträt Stricken“ - Aktion im öffentlichen Raum |

                             Festival „Buskers Bern“ in Bern | Zürich

2013                    „Porträt Stricken“ Aktion im öffentlichen Raum in Chur

                             im Rahmen des Projekts „Chur Durchwühlen“ | Museum in Bewegung

                           

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):

2002                    „Kitsch“ Slowenisches Kulturinstitut Wien / A

2003                    „In one room and a half“ Multimedia Installation

                             mit Thomas DimovkArton Gallery | Budapest / HU

2004-2007          „Das Wörterbuch der Straße“ | europäisches Literaturprojekt

2011                    Kunstmesse „METAmART“ | Künstlerhaus Wien / A

2012                    internationale Kunstmesse „Huntenkunst“ / NL

Link: seraildi.me