Aktuelle Ausstellung:

MIXED ALBUM

Fotografien von:  Walter Schels (Deutschland/Hamburg)

Vernissage am 22. November 2019 um 19:00 Uhr // Ausstellungsdauer: bis 18. Januar 2020

 

Upcoming exhibition:

MIXED ALBUM
Photography by: Walter Schels (Germany/Hamburg)

opening on 22th November 2019 at 7 p.m. // exhibition duration: 18th January 2020

Walter Schels (*1936 Landshut) gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Fotografen Deutschlands. Bekannt wurde er durch seine Charakterstudien von prominenten Personen aus Politik und Kultur, seine sehr wesenhaften Tierporträts, durch Porträts von Menschen in Extremsituationen und anderen Serien, die das Thema Existenz fotografisch beleuchten. Was kaum einer von ihm kennt sind seine eher künstlerischen Arbeiten: seine stimmungsvollen Architekturaufnahmen aus dem New York der 70ger Jahre, seine abstrakten Landschaften, seine übermalten Roncalli-Poträts, seine Aktfotografien oder seine floralen Arbeiten. Die Ausstellung soll Einblicke geben in diese versteckte Vielfalt eines beeindruckenden Fotografen.

 

Walter Schels (*1936 Landshut) is considered one of the most important contemporary photographers in Germany. He became known through his character studies of prominent persons from politics and culture, his very essential animal portraits, through portraits of people in extreme situations and other series that illuminate the subject of existence photographically. What hardly anyone of him knows are his more artistic works: his atmospheric architectural photographs from New York in the 70s, his abstract landscapes, his overpainted Roncalli portraits, his nude photographs or his floral works. The exhibition is intended to provide insights into this hidden diversity of an impressive photographer.

 


 

Kommende Ausstellung:

"Behind the curtains - Закулисье"

Fotografien von:  Mark Olich (St. Petersburg)

Vernissage am 31. Januar 2020 um 19:00 Uhr // Ausstellungsdauer: bis 07. März 2020

 

current exhibition:

"Behind the curtains - Закулисье"
Photography by: Mark Olich (St. Petersburg)

opening on 31th January 2020 at 7 p.m. // exhibition duration: 07th March 2020

 

 

Mark Olich (*1974, Omsk/RU) ist ein russischer Fotograf mit Fokus auf die Theater- und Tanzwelt, ganz besonders aber auf das Ballett. Die dargestellten Szenen sind emotionsgeladen und zeigen nicht nur die Anmut und Schönheit der Tänzer/innen, sondern oft auch versteckte Momente hinter den Kulissen. Seit 2005 beschäftigt sich Olich intensiv mit individuellen Druckmethoden auf verschiedensten Oberflächen. Die Ausstellung zeigt malerische Ballettszenen auf handbeschichtetem Aquarellpapier.

 

Mark Olich (*1974, Omsk/RU) is a Russian photographer with focus on the theatre and dance world, especially on ballet. The scenes portrayed are emotionally charged and show not only the grace and beauty of the dancers, but often also hidden moments behind the scenes. Since 2005 Olich has been intensively engaged in individual printing methods on various surfaces. The exhibition shows picturesque ballet scenes on hand-coated watercolour paper.

Mit freundlicher Unterstützung von: Nord Stream 2 und dem Unternehmerverband Vorpommern.